Zuhause auf allen klassischen Rechtsgebieten.

AKTUELLES:

Im Zusammenhang mit der Coronakrise ergeben sich aktuell viele rechtliche Probleme, insbesondere im Arbeitsrecht, Baurecht, Unterhaltsrecht und Reiserecht.
Wir sind für Sie auf dem neuesten Stand und beraten Sie kompetent.
Rufen Sie uns gerne an oder kontaktieren uns per E-Mail
02363 – 567860 (Kanzlei Datteln)
02368 – 699 450 (Kanzlei Oer-Erkenschwick)
kanzlei@drhoelscher-frisch.de
Ihr Team der Kanzlei Dr. Hölscher & Frisch

Erfahren.

Seit über 85 Jahren Partner bei Rechtsfragen.

Verlässlich.

Zuhause auf allen klassischen Rechtsgebieten.

Ausdauernd.

Personelle und fachliche Ressourcen auch für komplexe Fälle.
Erfahren.
Seit über 85 Jahren Partner bei Rechtsfragen.
Verlässlich.
Zuhause auf allen klassischen Rechtsgebieten.
Ausdauernd.
Personelle und fachliche Ressourcen auch für komplexe Fälle.

Schwerpunkte unserer Tätigkeit sind:

Rechtsgebiete.

Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht umfasst alle Vorschriften zur unselbstständigen und abhängigen Erwerbstätigkeit. Es regelt die Rechtsbeziehung zwischen einzelnen Arbeitnehmern und Arbeitgebern, aber auch zwischen den Arbeitnehmerorganisationen und dem Arbeitgeber.
Die recht unübersichtlichen Vorschriften verschiedener Rechtsquellen gilt es hier im Überblick zu behalten, um Ihnen sowohl auf Arbeitnehmer- als auch auf Arbeitgeberseite bestmögliche Vertretung zu gewährleisten.

weitere Details

Hinzukommt, dass wir um die oftmals besondere Sensibilität der Arbeitnehmer-/ Arbeitgeberbeziehung wissen und es dies auch entsprechend zu berücksichtigen gilt.
Unsere Unterstützung bieten wir sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich an:

  • Überprüfung bzw. Erstellung von Kündigungen
  • Überprüfung bzw. Erstellung von Arbeitsverträgen
  • Überprüfung bzw. Erstellung von Aufhebungsverträgen
  • der Überprüfung von sämtlichen sonstigen Fragestellungen rund um das Thema Arbeitsrecht
Bau- und Architektenrecht

Das Baurecht gliedert sich in das private Baurecht und das öffentliche Baurecht. Letzteres betrifft das Rechtsverhältnis zwischen privaten Bauherren und den für die jeweiligen Bauvorhaben zuständigen Behörden.
Das private Baurecht befasst sich mit den rechtlichen Beziehungen zwischen den unmittelbar am Bau beteiligten Personen, wie v.a. dem Bauherrn, seinem Architekten, ggf. Bauunternehmer, Generalunternehmer sowie deren Subunternehmer.

weitere Details

Diese Beziehungen gestalten sich in erster Linie nach den gestalteten bzw. geschlossenen Verträgen.
Bereits bei der Vertragsanbahnung sollte daher darauf besonderes Augenmerk gelegt werden, dass der Vertrag die jeweiligen Erwartungen möglichst nahe widerspiegelt. Schon bei der Vertragsgestaltung bzw. -prüfung sollten demnach spätere Konfliktpotenziale aufgedeckt und möglichst vermieden werden.
Darüber hinaus muss bedacht werden, dass die erfolgreiche Geltendmachung von Ansprüchen einige Formalia voraussetzen kann, auch um sie gerichtlich durchzusetzen. Anwaltliche Unterstützung ist darüber hinaus auch während der Bauphase sinnvoll.
Um bei und nach der Bauphase auf beiden Seiten richtig zu handeln, bedarf es oft der Beweissicherung, zum einen um Mängelansprüche zu sichern, zum anderen, um berechtigte Zahlungsforderungen durchzusetzen.
Durch unser geprüftes und ständig aktualisiertes Fachwissen sowie unsere langjährige Erfahrung in diesem Bereich beraten und vertreten wir Sie gerichtlich sowie außergerichtlich unter anderem bei der:

  • Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen
  • Geltendmachung von Honoraransprüchen
  • Beratung und Gestaltung bei Werkverträgen
  • rechtlichen Baubegleitung
  • Überprüfung von Baugenehmigungen und Ablehnungsbescheiden
  • Gestaltung von Bauleistungsverträgen und deren Abwicklung
  • baubegleitenden Beratung von Bauunternehmen, Investoren, Bauunternehmen und Handwerkern
  • Schlussrechnungsprüfung
Notar

Der Notar ist Träger eines öffentlichen Amtes und unabhängiger sowie unparteiischer Vertragsgestalter. Er übt eine präventive Rechtskontrolle aus und errichtet Urkunden, die bindende Beweiskraft gegenüber Gerichten haben und unmittelbar vollstreckbar sind.
Neben äußerster Genauigkeit und fundiertem Wissen steht dabei das Verständnis für die Anliegen, Sorgen und Nöte der Ratsuchenden im Mittelpunkt.

weitere Details

Für eine Vielzahl von Rechtsgeschäften ist die Beurkundung durch einen Notar gesetzlich vorgeschrieben.
Erforderlich oder zumindest dringend anzuraten ist die Mitwirkung eines Notars insbesondere in folgenden Bereichen:

  • Immobilien und Grunstücke: Kauf, Schenkung, Nießbrauch, Bestellung von Hypotheken und Grundschulden
  • Ehe, Partnerschaft und Familie: Ehevertrag, Scheidungs- und Partnervertrag, Adoption, Unterhalt
  • Erbe und Schenkung: Testament, Erbvertrag, Erbscheinsantrag, Nachlassverwaltung, vorweggenommene Erbfolge, Schenkung
  • Unternehmen: Gründung oder Umgestaltung einer Gesellschaft, Anteilsübertragungen, Handelsregisteranmeldungen
  • präventive Situationen: Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung
  • Scheidungsvereinbarung, Nachlassauseinandersetzung, vollstreckbare Urkunden, Schlichtung und Schiedstätigkeit
Familienrecht

In schwierigen familiären Phasen ist ein kompetenter Rechtsbeistand verbunden mit einer vertrauensvollen Betreuung des Mandanten unverzichtbar.
Wir helfen Ihnen mit unserem Fachwissen sowie unserer Erfahrung, Ihre Ansprüche gezielt durchzusetzen.
Bei einer Trennung oder Scheidung sind neben der emotionalen Belastung häufig Fragen nach dem Unterhaltsanspruch oder der Ehewohnung für den Betroffenen von existenzieller Bedeutung.

weitere Details

Außerdem sind Regelungen hinsichtlich des Aufenthaltes der Kinder sowie hinsichtlich des Umgangs zu treffen. Und wie werden Vermögen und Hausrat aufgeteilt?
Wir beraten und vertreten Sie umfassend u.a.:

  • bei Trennung und Scheidung
  • in Unterhaltsfragen
  • hinsichtlich Sorge- und Umgangsrecht
  • im ehelichen Güterrecht
  • in Ehewohnungs- und Hausratsangelegenheiten
  • bei Maßnahmen nach dem Gewaltschutzgesetz
  • bei Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen
Verkehrsrecht

Unser Fachanwalt für Verkehrsrecht ist für alle Belange rund um das Thema Verkehr zuständig.
Egal, ob Sie in einen Verkehrsunfall involviert sind, Ihnen eine Ordnungswidrigkeit vorgeworfen wird, bei welcher Ihnen z.B. auch ein Fahrverbot drohen kann, bei Geschwindigkeitsüberschreitung, Rotlichtverstoß oder Missachtung von Vorfahrtsregelungen im Straßenverkehr.

weitere Details

Kompetent, zuverlässig und zügig setzen wir uns mit den Versicherungen, Behörden und sonstigen Stellen für Sie auseinander.
Insbesondere bieten wir Unterstützung bei:

  • der Unfallregulierung, Geltendmachung von Schmerzensgeldansprüchen, Nutzungsausfall- & Verdienstausfallschäden sowie Haushaltsführungsschäden
  • Ordnungswidrigkeiten, v.a. Bußgeldbescheide bei Geschwindigkeitsüberschreitungen, Rotlicht-oder Abstandsverstößen, Alkohol und Betäubungsmitteln am Steuer, Mobiltelefonverstößen, Vorfahrtsregelungsmissachtung
  • Verkehrsstrafrecht
  • Verkehrshaftungsrecht
Zivilrecht und Vertragsgestaltung

Das allgemeine Zivilrecht befasst sich insbesondere mit den alltäglichen Rechtsgeschäften, mit denen jeder Bürger nahezu täglich konfrontiert wird.
Hierunter zu fassen sind insbesondere das Kaufrecht, das Mietrecht, das Reiserecht, aber auch ein Leasing- oder Darlehensvertrag.
Kommt es bei der Vertragsabwicklung zu Unstimmigkeiten, so beraten wir Sie kompetent und praxisorientiert bezüglich des weiteren Vorgehens.

weitere Details

Auch wenn Sie für ein spezielles Geschäft oder Ihr Unternehmen einen individuell gestalteten Vertrag oder Allgemeine Geschäftsbedingungen benötigen, helfen wir gern weiter.
Herrscht Unsicherheit, ob ein angebotener Vertrag so eingegangen werden sollte, überprüfen wir diesen gern für Sie auf mögliche Fallstricke.

Wir erstellen bzw. überprüfen für Sie darüber hinaus sachverhaltsbezogen:

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • individuelle Vertragsgestaltung (z.B. für ein spezielles Geschäft)

Unser Notar beurkundet und beglaubigt zahlreiche Rechtsgeschäfte, wie z.B.:

Immobilien und Grundstücke:

Kauf, Schenkung, Teilungserklärung, Überlassung, Erbbau, Nießbrauch, Grundschuld- und Hypothekenbestellung etc.

Partnerschaft und Familie:

Ehevertrag, Scheidungs- und Partnervertrag, Adoption, Vorsorgeausgleich, Unterhalt etc.

Unternehmen:

Gesellschaftsgründung oder -umgestaltung, Übertragung von Geschäftsanteilen, Handelsregistersachen etc.

Streitvermeidung:

Scheidungsvereinbarung, Nachlassauseinandersetzung, Schlichtung und Schiedstätigkeit etc.

Erbe und Schenkung:

Testament und Erbvertrag, Nachlassverwaltung, vorweggenommene Erbfolge, Schenkungsvertrag etc.

präventive Situationen:

Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung etc.

Wir vertreten Sie auf allen klassischen Rechtsgebieten.

Anwälte.

Günter Vetter

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt

Tätigkeitsschwerpunkte: Familienrecht, Mietrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrsrecht, Verkehrsstrafrecht, Wohnungseigentumsrecht

Biografie

  • 1955 geb. in Brilon
  • 1975 Abitur am Gymnasium Petrinum in Brilon
  • 1976 – 1983 Studium an der Universität in Münster
  • 1983 erstes juristisches Staatsexamen
  • 1983 – 1986 Rechtsreferendariat Landgericht Münster
  • 1981 – 1986 freier Mitarbeiter einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Münster
  • 1986 zweites juristisches Staatsexamen
  • 1987 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
  • Seit 2003 ADAC- Vertragsanwalt
  • Seit 2007 Fachanwalt für Verkehrsrecht
  • Fremdsprachen: Englisch, Französisch
  • Mitgliedschaften: Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltsverein
Dr. jur. Thomas Hölscher

Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Rechtsanwalt

Tätigkeitsschwerpunkte: Bau- und Architektenrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht, Vertragsgestaltung, Allgemeines Zivilrecht

Biografie

  • 1969 geb. in Oberhausen
  • 1988 Abitur am Comenius-Gymnasium in Datteln
  • 1988 – 1993 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Münster
  • 1993 erstes juristisches Staatsexamen
  • 1994 – 1996 Rechtsreferendariat Landgericht Bochum
  • 1996 zweites juristisches Staatsexamen
  • 1996 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
  • 1998 Promotion zum Dr. jur. an der Universität Münster
  • 2006 Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
  • 2007 Ernennung zum Notar in Oer-Erkenschwick
  • Fremdsprachen: Englisch
  • Mitgliedschaften: Arbeitsgemeinschaft Bau- und Architektenrecht im Deutschen Anwaltsverein
  • Nebentätigkeiten:
    • Vorsitzender des Aufsichtsrates der Vestischen Caritas Kliniken GmbH
    • Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtrates der St. Marien Hospital Lüdinghausen GmbH
    • Mitglied des Aufsichtrates der Volksbank eG Waltrop
    • Mitglied des Vorstandes der Annemie-Bauer-Stiftung
    • Mitglied des Prüfungsausschusses des Justizministeriums Nordrhein-Westfalen
Barbara Frisch

Rechtsanwältin
Fachanwaltin für Bau- und Architektenrecht
Rechtsanwältin

Tätigkeitsschwerpunkte: Architektenrecht, privates Baurecht, Mietrecht, Vertragsrecht, Verbraucherrecht, Allgemeines Zivilrecht

Biografie

  • 1983 geb. in Herten
  • 2003 Abitur am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Recklinghausen
  • 2004-2010 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Gießen
  • 2010 erstes juristisches Staatsexamen
  • 2010-2012 Rechtsreferendariat Landgericht Essen
  • 2012 zweites juristisches Staatsexamen
  • 2013 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
  • 2015 erfolgreiches Absolvieren der theoretischen Prüfungen „Fachanwältin für Bau-und Architektenrecht“
  • Fremdsprachen: Englisch
Sonja Kleffner

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin

Tätigkeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht, Mietrecht, Strafrecht

Biografie

  • 1981 geb. in Hagen
  • 2001 Abitur am Reichenbach Gymnasium in Ennepetal
  • 2001 – 2006 Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Saarbrücken, Reims, Frankreich und Münster
  • 2007 erstes juristisches Staatsexamen
  • 2007 – 2009 Rechtsreferendariat am Landgericht Münster
  • 2009 zweites juristisches Staatsexamen
  • 2010 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
  • seit 2013 Fachanwältin für Arbeitsrecht
  • Fremdsprachen: Englisch, Französisch
Ilka Muic

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht
Fachanwältin für Verkehrsrecht

Tätigkeitsschwerpunkte: Familienrecht, Verkehrsrecht, Allgemeines Zivilrecht

Biografie

  • 1969 geb. in Recklinghausen
  • 1989 Abitur am Städt. Gymnasium in Datteln
  • 1989 – 1992 Studium der Rechtswissenschaften mit Fachspezifischer Fremdsprachenausbildung für Juristen in französischer Sprache an der Universität Passau
  • 1992 – 1994 Fortsetzung des Studiums der Rechtswissenschaften an der Wilhelm-Universität Münster
  • 1994 erstes juristisches Staatsexamen
  • 1995-1997 Rechtsreferendariat am Landgericht Bochum
  • 1997 zweites juristisches Staatsexamen
  • 1997 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
  • seit 2016 Fachanwältin für Familienrecht
  • seit 2020 Fachanwältin für Verkehrsrecht
  • Fremdsprachen: Französisch, Englisch, Italienisch
Julia Wetterkamp geb. Hampel

Rechtsanwältin
Rechtsanwältin
Rechtsanwältin
Rechtsanwältin
Tätigkeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht, Familienrecht, Allgemeines Zivilrecht

Biografie

  • 1990 geb. in Recklinghausen
  • 2010 Abitur am Theodor-Heuss-Gymnasium in Waltrop
  • 2010 – 2015 Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum
  • 2015 erstes juristisches Staatsexamen
  • 2016 – 2018 Referendariat Landgericht Dortmund
  • 2018 zweites juristisches Staatsexamen
  • 2018 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
  • 2019 erfolgreiches Absolvieren der theoretischen Prüfungen „Fachanwältin für Arbeitsrecht“
  • 2019 erfolgreiches Absolvieren der theoretischen Prüfungen „Fachanwältin für Familenrecht“
  • Fremdsprachen: Englisch

Werfen Sie einen Blick auf unsere 90-jährige Geschichte.

Gründung durch Dr. jur. Franz-Josef Becker.

Treten Sie mit uns in Kontakt.

Kontaktdaten.

Anschrift

Tigg 5a
45711 Datteln

Telefon, Fax, E-Mail

Telefon: 02363 – 567860
Fax: 02363 – 8518
E-Mail: kanzlei@drhoelscher-frisch.de

Geschäftszeiten

Mo, Di, Do, Fr: 08:00-13:00 + 14:30-18:00 Uhr
Mi: 08:00-13:00 Uhr
(Termine nach Vereinbarung)

Schreiben Sie uns.

Ihre Nachricht.

Menü